Gasser Consulting - Wirtschaftskanzlei
Startseite Über uns Team News Anfahrt Kontakt

Erben und Vererben. Die Mediation in der Erbschafts-Beratung in Zürich und Aargau, bei einem Erbstreit, Geschwisterstreit oder bei einer Erbteilung mit Haus, Wohnung und Unternehmen.

 

 

Gerecht und fair erben und vererben, oder aussergerichtlich streiten und verhandeln um einen Gerichtsprozess zu vermeiden der viel Zeit und Geld kostet und die Familie auseinanderbringt.

Wollen Sie ein Testament schreiben um die Erbschaft gerecht zu teilen und zu regeln und zudem Ihre Vorsorge sichern? Oder befinden Sie sich als Erbe in einer Erbengemeinschaft und wollen einen Streit vor Gericht vermeiden und aussergerichtlich lösen? Fühlen Sie sich ungerecht behandelt?

 

 

Die Lösungsfindung bei einer Erbteilung oder einem Erbstreit, beim erben und vererben. Die Mediation in der Erbberatung dient dazu, einen Streit um das Erbe aussergerichtlich zu schlichten und zu lösen, oder zu vermeiden, insbesondere bei Erbschaften mit Immobilien, einem Haus, einer Wohnung, oder einem Unternehmen.

Eine Erbschaft mit Immobilien oder eine Erbteilung mit Liegenschaft, einem Haus, Wohnung, Mehrfamilienhaus oder Renditeimmobilien kann in einer Erbengemeinschaft zu Streit und Konflikten führen. Auch ein Unternehmen, Schmuck oder Kunstgegenstände sind Streitpukte welche bei einer Erbteilung in einer Erbengemeinschaft meist zu Konflikten führen, da diese schwierig sind zu teilen. In der Erbmediation wird eine gütliche und gerechte Einigung erarbeitet um einen langen Rechtsstreit vor Gericht mit ungewissem Ausgang und hohen Gerichts- und Anwaltskostenzu vermeiden.

Ein Erbstreit vor Gericht um ein Haus oder ein Unternehmen kann den Wert des Erb-Vermögens oder des Immobilienbesitzes verringern, oder ein Unternehmen zerstören. Wurde durch den Erblasser (Verstorbene) kein klares Testament oder Erbvertrag hinterlassen, können bei einem Erbstreit die Familienbande daran zerbrechen.

In der Erbschaftsberatung helfen ich als Mediator bei einem Erbstreit oder bei Konflikten mit den streitenden Erben, eine aussergerichtliche faire Lösung und Einigung zu finden, oder Massnahmen zu treffen um Konflikte bei einer Erbteilung zu vermeiden. Denn ein Erbstreit vor Gericht kann den Erben je nach Höhe des Streitwertes sehr teuer zu stehen kommen. Zudem bedeutet ein Erbstreit eine hohe emotionale Belastung für alle Erben.

Der Hauptfokus liegt im Erben und Vererben von Immobilien, einem Haus, einer Wohnung, oder eines Unternehmens und dient dazu eine Lösung zu finden und einen Streit vor Gericht zu vermeiden.

Hilfe bei Erbschaft! Als Konfliktberater Coach und Mediator werden Erben oder Erbengemeinschaften unterstützt eine Erbteilung ohne Gericht friedlich durchzuführen.

Für die Berechnung von Pflichtteilen und im Erbrecht können Sie von einem Fach-Anwalt im Bereich Erbrecht begleitet werden, oder dieser wird an der gemeinsamen Sitzung teilnehmen. Diesen Anwalt können Sie selber wählen, oder wir organisieren ein uns bekannter und neutraler Erbrechts-Anwalt.

Coaching und Mediation hilft Personen welche ihre Erbschaft und Nachfolgeregelung oder Nachlassplanung regeln wollen und unterstützt bei den Gedankengängen um Klarheit für Ihr Testament zu erlangen und mögliche Konflikte zu erkennen und zu lösen. 

https://www.erbschaft-erbteilung-erbstreit.ch/

 

 

Immobilien und Erbschaft, die Liegenschaft im Erbstreit. Die Mediation im Erbrecht.

Immobilien führen bei einer Erbteilung häufig zu Konflikten. Können sich die Erben nicht einigen muss die Liegenschaft verkauft werden. Um eine Versteigerung zu umgehen kann ein Testament oder ein Erbvertrag helfen einen Erbstreit zu vermeiden, sofern die gesetzlichen Anforderungen und finanziellen Mitteln mit einbezogen werden. Befinden sich die Erben in einem Erbstreit kann ein Streit vor Gericht Jahre dauern, kostet viel Geld, Zeit, Nerven und schadet den Familienbanden. In der Konfliktberatung wird dem Uebergeber geholfen einen Erbstreit zu vermeiden. Kommt es zu Streit um das Erbe wird den Erben geholfen eine aussergerichtliche Lösung zu finden.

https://www.erbschaft-erbteilung-erbstreit.ch/dienstleistungen/erbteilung

 

Mediation Erbschaft. Lösungen finden beim erben und vererben, oder um bei Erbstreit aussergerichtlich zu verhandeln.

Die Mediation hilft Lösungen in Erbschaftsangelegenheiten zu suchen, oder bei Familien und Geschwisterstreit eine aussergerichtliche Einigung zu finden. Das Mediationsverfahren ist ein strukturelles vertrauliches Verfahren welches bei der Lösungsfindung oder bei Konflikten und Streit angewendet werden kann. Die Mediation ist seit 2011 in der Zivilprozessordnung integriert. Besteht ein Erbstreit kann dieser aussergerichtlich verhandelt werden. Anders als vor Gericht, bei welchen der Richter die Entscheidungsgewalt hat, bestimmen die Partien selbst über das Ergebnis mit meiner Hilfe als unabhängige und neutrale Mediatorin und Vermittlerin. Meinen Abschluss als Mediatorin habe ich an der Fachhochschule Nordwestschweiz und im Rechtsinstitut und Rechtspraxis St. Gallen abgeschlossen. Zudem habe ich eine wirtschafts-, juristische- und psychologische Ausbildung mit Fachhochschulabschuss.

 https://www.erbschaft-erbteilung-erbstreit.ch/dienstleistungen/erbstreit

 

Erbschaft  Darlehen und Erbvorbezug - Streit durch Erbvorbezug

Erbvorbezüge können zu Streit führen. Eltern können einem Kind bereits zur Lebzeiten einen Erbvorbezug geben, solange der Pflichtteil bei Tod nicht verletzt wird. Bei einer späteren Erbteilung kann dies, wenn nicht anders geregelt, ausgeglichen werden.

Darlehensschulden welche nicht unterbrochen werden verjähren nach 10 Jahren ab Fälligkeit. Die Fälligkeit kann frei vereinbart werden. Ohne Vereinbarung kann ein Darlehen auf sechs Wochen gekündigt werden. Wird ein Darlehen gemeinsam in ein Erbvorbezug umgewandelt, muss dies in den Steuern vermerkt werden.

 

  

Die Nachlassregelung, das Testament, der Erbvertrag

Hinterlässt eine Person keinen Ehepartner oder Kinder kommt die gesetzliche Erbfolge zum Zuge. Sind die Eltern bereits gestorben und es besteht kein Testament erben Schwester und Brüder, dann die Nichten und Neffen, danach der Stamm der Grosseltern. Sind keine Erben vorhanden erbt der Staat, sofern kein Testament oder Erbvertrag vorhanden ist, in welchem bestimmt ist wer erben soll. Die Erbschaftsberatung durch den Erbschafts-Anwalt  und die Mediation hilft Personen welche ihre Erbschaft und Nachfolgeregelung oder Nachlassplanung regeln wollen. Coaching unterstützt bei Gedankengängen um Klarheit  zu erlangen. 

https://www.erbschaft-erbteilung-erbstreit.ch/dienstleistungen/nachfolgeregelung

 

Der Mediator als Willensvollstrecker - Das Testament der letzte Wille

Als Willensvollstrecker kann jede handlungsfähige Person einsetzt werden. Der Willensvollstrecker sollte keine Eigeninteresse verfolgen und mögliche Konflikte bewältigen können. Er handelt ausschliesslich um den letzten Willen des Verstorbenen zu vollziehen.

 

 

Erbteilung

Zuerst erfolgt die güterrechtliche Auseinandersetzung, danach die erbrechtliche Teilung. Ist kein Testament vorhanden kommt die gesetzliche Erbfolge zur Anwendung.

 https://www.erbschaft-erbteilung-erbstreit.ch/

 

Schulden Erbschaft ausschlagen

Die Erben haben nach dem Tod eines Angehörigen wenig Zeit um Informationen einzuholen und sich zu entscheiden ob sie das Erbe annehmen wollen. Wollen sie das Erbe ausschlagen sollten sie keine Handlungen unternehmen was den Nachlass schmälert.

Wird die Erbschaft von den Erben angenommen, oder wird die Frist um das Erbe abzulehnen verpasst, werden diese auch Eigentümer möglicher Schulden und haften dafür mit ihrem persönlichen privaten Vermögen. Um festzustellen ob die verstorbene Person Schulden hinterlässt helfen Informationen aus der Steuererklärung, Kontoauszüge, Betreibungsauszüge, oder das sofortige Begehren eines öffentlichen Inventars bei der Behörde. 

 

 

Vorsorgen für Notfälle:

https://www.erbschaft-erbteilung-erbstreit.ch/dienstleistungen/selbstbestimmung

Pensionierung und Altersvorsorge - Die Vorsorgeberatung und der Vorsorgeauftrag - Selbstbestimmung und Sicherheit für die Zukunft

Im Fokus der Pensionierungsberatung, Seniorenberatung und Vorsorgeplanung steht die Altersvorsorge welche in einem Coaching oder in einer Mediation geregelt werden kann. Das Wohnen, das Einkommen und die Finanzen, die Gesundheit und die soziale Sicherheit, sowie die Lösungsfindung bei Konflikten, Streit, Probleme und Sorgen. Zudem dient die Regelung einer Vorsorgeplanung der Absicherung, falls es zu dauernder oder vorübergehender Urteilsunfähig kommt durch Krankheit, Demenz, Herz- und Hirnschlag oder Unfall und man auf fremde Hilfe angewiesen ist. Nicht nur die Altersplanung und die Vorsorge, sondern auch ein Vorsorgeauftrag ermöglicht die eigenen Angelegenheiten für die Zukunft selbstbestimmend zu regeln. In der Alters-und Pensionierungsberatungs-Ratgeber stehe ich Ihnen als Mediator und Coach zur Seite um sich gemügend früh oder im Alter abzusichern.

  

Selbstbestimmung in Notsituation

Eine Vollmacht, einen Vorsorgeauftrag, ein Ehevertrag, Testament, Erbvertrag oder eine Patientenverfügung für Notfälle, Unfälle, Urteilsunfähigkeit und lebenseinschneidende Ereignisse gibt die Sicherheit selbst zu bestimmen und festzulegen was passiert. Ich als Mediatorin oder Coach mit der Unterstützung eines Fach-Anwalts zeige Ihnen die Möglichkeiten auf und unterstütze Sie bei der Regelung und Erstellung von Verfügungen, Vollmachen und Aufträgen.

 

 

Gasser Consulting AG - Die Mediation in der Beratung bei Erbschaft, Erbstreit, Erben und Vererben oder bei Notfällen in der Schweiz in Zürich und Aargau

Tel: 044 881 24 44 oder  079 404 76 56

Büros:  Franklinstrasse 3, 8050 Zürich Nähe Bahnhof Zürich Oerlikon

und  im Aargau Mutschellen - Widen   

info@gasserconsulting.com                        oder direkt:   beatricegasser@bluewin.ch 

http://www.gasserconsulting.com  

 

 

http://www.scheidung-erbschaft.ch

http://www.family-office-schweiz.ch

http://www.mediator-zürich.ch

 


Gerne erhalten Sie weitere Informationen unter Festnetz: 044 881 24 44 (Schweiz) oder Mobil 079 404 76 56 (Schweiz), oder vereinbaren Sie einen persönlichen Termin in Zürich oder Aargau. Sie können Ihr Anliegen auch an info@gasserconsulting.com oder an unser Kontaktformular senden. Ihre Informationen werden vertraulich behandelt.
Gasser Consulting AG Wirtschafts-und Rechtsberatung, Mediation und Negotiation, Krisen-und Konfliktmanagement in den Bereichen Unternehmen, Immobilien und Finanzen, Scheidung, Erbschaft
www.gasserconsulting.com | www.wirtschafts-kanzlei.ch | www.family-office-schweiz.ch | www.rendite-immobilien.ch | www.häuser-villen.ch
www.scheidungsmediator.ch | www.mediator-zürich.ch | www.scheidung-erbschaft.ch | www.unternehmensberatung-recht-immobilien.ch